Woche 29 / 2018

Einblicke bieten - Ausblicke ermöglichen

Auf einem 19 Kilometer langen Rundweg zwischen Gondiswil und Reisiswil können bis Ende Oktober die Resultate eines beeindruckenden Schulprojekts besichtigt werden. Der Themenweg soll einerseits Einblicke in das schulische Schaffen geben, andererseits ungewohnte Ausblicke in die idyllische Landschaft ermöglichen. Es sind ungewohnte Bilder, die sich dem Besucher amMittwoch vor einer Woche auf dem Pausenplatz des Schulhauses Gondiswil bieten. Eine Schülerin betätigt einen riesigen Blasbalg, aus einer mobilen Esse züngeln Flammen und eine feine, dunkle Rauchfahne entweicht gegen den Himmel. Eltern beobachten das Geschehen – bald soll geschmiedet werden. Der Eriswiler Kunstschmied Roland Fornaro, der an der Schule Gondiswil-Reisiswil das Fach Gestalten in einem Teilpensum unterrichtet, wird allen Schülerinnen und Schülern aus der ersten Klasse dabei helfen, eine einfache Figur zu schmieden, sobald das Eisen die richtige Temperatur erreicht hat. Am Schluss werden aus den Objekten aller Jugendlicher zwei Skulpturen zusammengeschweisst, die ihren festen Platz bei den beiden Schulstandorten in Gondiswil und Reisiswil erhalten werden. mehr

Archiv