Woche 4 / 2017

Hymne auf den Stadtzentrum-Brass

Warum nicht auf seinen Freundeskreis zurückgreifen, um bei der Maturaarbeit zu reüssieren? Wim Christen hat für seinen Abschluss am Gymer ein eigenes Stück komponiert. Um herauszufinden, ob es spielbar ist, setzte der 18-Jährige den Wurf seinen Bandkollegen vor. Heute weiss Wim Christen: Es war definitiv eine gute Idee, vor drei Jahren mit ein paar Freunden eine eigene Blechformation ins Leben zu rufen. Denn diese Gruppe, die Downtown Brass Langenthal, ist mitverantwortlich dafür, dass Christen erst kürzlich eine hervorragende Teilbewertung erhalten hat für seine Maturaarbeit am Gymnasium Langenthal. Die Mitglieder der Band, allesamt junge Leute und nicht professionelle Musikanten, fanden letzten Herbst auf ihren Notenständern ein Musikstück vor, das der 18-Jährige zuvor selbst komponiert hatte. Zusammen mit seinen Kollegen wollte Wim Christen herausfinden, ob es gelingt, das Stück in seiner Eigenart einzustudieren und schliesslich auf Tonträger zu bannen. mehr